25-27.03.2011: Prag - Sightseeing (28 Bilder)

Bild 1: Typische Szene auf der Kleinseite (westlich der Moldau), mit Straßenbahn des älteren Typs, vielen Häusern aus der Gründerzeit, der großen Barockkirche St. Nikolaus, dahinter sieht man die beiden Kirchtürme der romanischen Basilika (um 921 erbaut)

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/1.JPG

Bild 2: Am Ufer der Moldau, rechts die Karlsbrücke, links die mächtige Kuppel der ... Kirche (es ist sehr schwierig, die Barockkirchen zu bestimmen, da es keine Kirchenübersicht von Prag gibt)

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/2.JPG

Bild 3: Zoom auf die Karlsbrücke, erbaut 1357

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/3.JPG

Bild 4 zeigt die "Skyline" von der Karlsbrücke aus gesehen, mit zahlreichen Kirchtürmen aus dem Barock und der Gotik. Im Vordergrund sieht man eine Reihe von handgemalten Portraits, die auf der Karlsbrücke zum Verkauf angeboten werden. Von dieser Perspektive aus wirkt die Karlsbrücke beinahe leer, in Wirklichkeit gingen aber hunderte Menschen über die Brücke, überwiegend Touristen aus allen Ländern.

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/4.JPG

Bild 5 Bogengang am Nationaltheater (1881 erbaut)

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/5.JPG

Bild 6 Barock, Renaissance und Gotik, so weit das Auge blicken kann. Im Hintergrund der Fernsehturm

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/6.JPG

Bild 7 Links die Teynkirche (gotisch), hinten der Flugsicherungstower

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/7.JPG

Bild 8 Bogengang in der Prager Festungsanlage, die größte der Welt

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/8.JPG

Bild 10 Skulptur vor der Loreto-Kapelle

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/10.JPG

Bild 11 ist oberhalb der Festungsanlage nahe der Hungermauer (1362 gebaut) aufgenommen und zeigt die Westansicht des Veitsdoms, eines der Wahrzeichen Prags mit seiner mächtigen gotischen Fassade. Erbaut wurde die größte Kathedrale Tschechiens (124 m lang, 99 m hoch) im Jahr 1344.

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/11.JPG

Bild 12 Blick von der Prager Burg auf die überfüllte Karlsbrücke, im Hintergrund rechts das gotische Kirchenschiff stammt von der Kirche St. Maria Schnee (1347) . Ein Architekturfan erlebt hier regelrechte Orgasmen, vergleichbar mit einem Gewittertag in den Great Plains.

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/12.JPG

Bild 13 zeigt drei Wachposten in Prunkuniformen, die im Burghof (auch Ehrenhof genannt) um Punkt 12 zur Ablösung antraten.

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/13.JPG

Bild 14 wurde im oberen Teil der Jirská-Straße aufgenommen und zeigt einen Rückblick auf den Hauptturm des Veitsdoms, der barockisiert wurde (Kupferdach). Die Festungsanlage ist weltweit die größte ihrer Art und beherbergt auch eine romanische Basilika (um 921 erbaut), dessen Gebäudeteil rechts zu sehen ist.

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/14.JPG

Bild 15 Weiterer Bogengang

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/15.JPG

Bild 16 Türverzierung aus dem Jahr 1664, mit blauem Fuchs

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/16.JPG

Der Altstädter Ring in Bild 17 ist der zentrale Marktplatz in Prag und nimmt eine Fläche von 9000 m² ein, das ist riesig. Dagegen ist der Stephansplatz in Wien ein Lercherlschaß. Zu sehen sind die beiden Türme der 1365 begonnenen und anfangs des 16. Jahrhunderts vollendeten Teynkirche, die bis zu 80 m hoch ist. Ganz links sieht man einen Teil des Rokoko-Palais-Kinsky, das 1765 errichtet wurde, daneben das "Haus zur steinernen Glocke", das Anfang des 14. Jahrhunderts im gotischen Stil erbaut wurde. Die Häuser rechts davon tragen eine Renaissance-Fassade, es handelt sich links um die Teynschule und rechts "Zum weißen Einhorn".

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/17.JPG

Bild 18 Nationaltheater in der Nacht, gesehen von der Karlsbrücke aus

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/18.JPG

Bild 19 zeigt sieben Bronzefiguren, die auf einer Treppe stehen und - da es Nacht ist - angeleuchtet werden, sie verkörpern die Opfer des Kommunismus in der Zeit zwischen 1948 und 1989. Mehr als 200 000 Tschechoslowaken wurden damals verhaftet, über 170 000 ins Exil gezwungen, usw. Das Denkmal findet man am Fuß des Petrin auf der Kleinseite.

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/19.JPG

Bild 20 Barock hochkant (Freihandaufnahme)

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/20.JPG

Bild 21 zeigt den Veitsdom vom Ufer der Moldau aus gesehen, darunter sind einige Gebäude mit Historismus- bzw. Gründerzeitfassade sichtbar, sowie der hintere Teil des Langschiffs einer gotischen Basilika, die in den Alten Königspalast (Vladislav Saal) übergeht. Es handelt sich um die Allerheiligenkapelle (14. Jahrhundert).

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/21.JPG

Bild 22 Überblick über den vorderen Teil der Burg

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/22.JPG

Bild 23 Links oben der Prager Eiffelturm, mittig das Kafka-Museum

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/23.JPG

Bild 24 Palais Lažanský

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/24.JPG

Bild 25 Teynkirche und -schule

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/25.JPG

Bild 26 Laternen-Flucht

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/26.JPG

Bild 27 zeigt die Jerusalem-Synagoge in der gleichnamigen Straße, sie wurde 1906 erbaut und ihre Fassade ist bunt und reichhaltig verziert. Zwei sichtlich bewaffnete Polizisten bewachten die Synagoge.

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/27.JPG

Bild 28 Frontansicht des Prager Hauptbahnhofs, der 1909 im Jugendstil errichtet wurde

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/28.JPG

Bild 29 St.Georgs-Basilika

http://www.meteo-vienna.inntranetz.at/voyage/prag2011/cl/29.JPG

© www.wetteran.de